DAS DORF VERANSTALTUNGSPROGRAMM KURSE UND SEMINARE EUER SEMINARRAUM VORHABEN

  < zurück

Archiv

 
 
 
Mittwoch, 25. Mai 2016 / ab 19:00 Uhr
  NACHT DER PHILOSOPHIE

19:00 Uhr
PHILOSOPHIE ALS KUNST – Dokumentarfilm v. KITTY KINO
(A, 1971/ 30 min.)
Filmportrait des Religionsphilosophen Prof. ARNOLD KEYSERLING.
 
Arnold Keyserling war als Philosoph einerseits Systemiker, andererseits wurde er als Religionsphilosoph bezeichnet, der seine Aufgabe auch darin sah, die geistige Brücke zwischen den verflossenen Zeitaltern und der neuen Zeit herzustellen. Er war einer der interessantesten Philosophen und Zeitzeuge des 20. Jahrhunderts, der internationales Ansehen genoss.
 
Prof. Keyserling lehrte fast 40 Jahre (1964-2005) an der Universität für angewandte Kunst in Wien "Geschichte der Denkstile" und "Die Kriterien der Offenbarung".
Er hat mehr als 50 Bücher über Mathematik, Philosophie, Wissenschaftstheorie, Psychologie, Religion, Dichtkunst und Musik verfasst.
Das Ergebnis seines Forschens, das auf systemischen Zusammenhang von Sinnesdaten, Sprache, Zahl und menschlicher Motivation gerichtet war, fand seinen Niederschlag im RAD.
Das RAD ist das Urbild ganzheitlichen Denkens, welches dem Sinn suchenden Menschen als Werkzeug für den eigenen Lebensentwurf dienen kann.
 
Nach dem Film stehen ehemalige Keyserling-Studenten für Fragen und Diskussion zur Verfügung.
 
21:00 Uhr
PHILO-POETRY-SLAM – „Vom Glück im Unglück“
Zum zweiten Mal findet heuer im Rahmen der „Nacht der Philosophie“ auch ein Poetry Slam statt. Nicht nur bekannte SlamerInnen aus ganz Österreich geben sich die Ehre, jede/r ist berechtigt mitzumachen.
Das Motto? Vom Glück im Unglück, zur Philosophie des Perspektivenwechsels.
Die Jury? Das Publikum.
Die Regeln? Jede/r hat fünf Minuten Zeit selbst verfasste Texte zu präsentieren, Hilfsmittel sind nicht erlaubt, im Mittelpunkt stehen sowohl der Text als auch die Performance desselben.
 
Moderation: JONAS SCHEINER
Wir freuen uns auf literarisierte Philosophie ebenso wie auf philosophische Literatur!
Freier Eintritt
Infos und Anmeldung: www.gap.or.at


Bild

 
DAS DORF
1030 WIEN - OBERE VIADUKTGASSE 2/1
Ecke Obere Weißgerberstraße 21
Straßenbahn N oder O bis Radetzkyplatz,
3 Min. zu Fuß entlang der Schnellbahn Ri Donaukanal
Nähere Infos über sonstige Aktivitäten:
e-mail
oder telefonisch 01-208 26 50